China

Ziemlich überraschend bekam ich 2010 die Gelegenheit zu einer Reise nach China. Mit ziemlich vagen Vorstellungen machte ich mich zusammen mit einem bereits China-erfahrenen Freund auf den Weg, und durfte einen kleinen Einblick in dieses faszinierende Land mit einer langen Geschichte erleben.

Peking

Die Hauptstadt bietet eine bunte Mischung aus Tradition und Moderne. In der Mitte liegt die Verbotene Stadt, wie die früheren Kaiserpaläste auch heute noch genannt werden. Immer einen Besuch Wert ist der Sommerpalast im Westen der Stadt, der inzwischen gut an die U-Bahn angebunden ist. Parks mit Anlagen aus der Kaiserzeit finden sich auch mitten in der Stadt. Peking begeistert mich, und hier sind Eindrücke von meinen beiden Besuchen:

Shanghai

Freunde in Shanghai luden mich zu Silvester in die riesige, geschäftige Metropole ein. Neben beeindruckenden Ausblicken über das Hochhaus-Meer der Multimillionen-Stadt ist das Schnellbahn-Netz zu den umliegenden Städten sehr attraktiv. Hangzhou, Suzhou und Nanjing haben alle ihren eigenen Reiz und bieten sich für Ausflüge an. Das Album zu dieser Reise ist hier:

Great Wall

Die Große Mauer Chinas ist Jahrtausende alt und war ursprünglich mehrere tausend Kilometer lang. Als das Reich wuchs verlor sie ihre strategische Bedeutung und wurde viele hundert Jahre kaum beachtet. In den letzten fünzig Jahren wurden einige Abschnitte aufwändig restauriert. In meinen beiden Peking-Alben sind Bilder vom Abschnitt in Mutianyu bei sehr unterschiedlicher Atmosphäre - dem ersten Besuch ging ein nächtlicher Sandsturm voraus.